user_mobilelogo

Aktuell intern

20-jähriges Dienstjubiläum

Seit 1997 bin ich nun als Tierpsychologin tätig. Profitieren Sie von meinem "kleinen Jubiläum" und sichern Sie sich unter diesem Stichwort einen Rabatt von 20 % auf mein Honorar für Ihre erste Beratungsstunde in diesem Kalenderjahr.

News

Katzen und ihre Gemeinschaftsklos

Benutzte Klos sind nicht jederkatz Sache

Wie ein Damoklesschwert hängt das Thema Unsauberkeit über dem Katzenhalter, es kann jeden treffen. Besonders gefährdet sind Mehrkatzenhaushalte, denn die Samtpfoten lösen sich nicht gerne in einem Örtchen mit Hinterlassenschaften anderer – oder? 

Teilen
FaceBook
Weiterlesen ...

Trotz aller "Geheimniskrämerei" wissen wir schon recht viel über HauskatzenWild- und Hauskatzen faszinieren die Menschheit schon viele tausend Jahre lang - durch ihre Anmut und Eleganz, Unabhängigkeit und Eigenwilligkeit, Wildheit und Sanftmut ... und ihre Unergründlichkeit. Ihre Biologie ist noch immer nicht vollständig erforscht, einige Fähigkeiten bleiben (vorerst) mysteriös. Einige ihrer Geheimnisse haben wir jedoch schon entschlüsselt. Hier finden Sie die Antworten.

 

 

 

 

Wissenschaftler interessieren sich auch für das physikalische Verständnis der Stubentiger Durch ihre stark ausgeprägte Individualität und schnell wechselnde Interessen sind Hauskatzen nicht leicht zu erforschen. Neue Forschungsergebnisse sind deshalb selten, viele können Sie hier lesen.

 

 

 

 

 

Interesse geweckt?Woher und von welchen Wildtieren stammen Hauskatzen ab? Wie wirken sich Erfahrungen in ihrer Jugend aus? Wie nehmen sie ihre Umwelt wahr? Diese grundlegenden Informationen helfen dabei, Katzenindividuen zu verstehen.

 

 

 

 

 

Auch Hauskatzen jagen sehr gerne, diese interessiert sich für eine Fliege

Was unternehmen Hauskatzen typischerweise? Welchen wichtigen Tätigkeiten gehen sie nach? Was interessiert und beschäftigt sie? Gibt es katzentypische Verhaltensweisen?

 

 

 

 

 

Platz ist in der kleinsten Hütte, aber gut eingerichtet muss sie sein und die Katze damit zufriedenWie sieht der ideale Lebensraum einer Hauskatze aus? Wie müssen Haus oder Wohnung eingerichtet sein, um ihnen gerecht zu werden?

 

 

 

 

Nicht jede Katze liebt eine so große NäheHauskatzen können alleine leben, die meisten geben sich jedoch gerne mit Menschen ab, mit Artgenossen oder anderen Tieren. Wie entstehen ihre Freundschaften und wie kann man sie knüpfen?

Katzen sind wie Menschen Individuen mit unterschiedlichen Charaktereigenschaften, Vorlieben und Abneigungen. Es ist daher zu erwarten, dass auch jede Beziehung zwischen beiden einzigartig ist. Außerdem bestehen tatsächlich zwei unterschiedliche Beziehungen: die der Katze zu ihrem Sozialpartner Mensch – die Katze-Mensch-Beziehung – und die des Menschen zu seiner Katze – die Mensch-Katze-Beziehung.

 

Diese Schwarzfußkätzin ist verständlicherweise not amused über die nahe FotografinDie wilde Verwandtschaft der Hauskatzen besteht aus faszinierenden Geschöpfen. Die meisten zählen zu den bedrohten Tierarten, viele kennen wir erst oberflächlich.

Tierverhaltenstherapie – catility

Dipl.-Biol. Birgit Rödder

Kop Nück 3

53902 Bad Münstereifel

Tel. 02257 - 95 27 44

info [at] catility.de

 

Impressum